MessekalenderRückblickCMWKontakt

Internationale Fach- & Publikumsmesse 'DESIGN LINZ' 2011 Design Center Linz
19. - 20. May 2011 Fachtage 21. - 22. May 2011 Fach- & Publikumstage



Alpine Interior Award – der Innenarchitekturpreis

Alpine Interior Award von AIT:

Verleihung am Freitag

Am Freitagabend, im Rahmen der Design Night, findet auch die Verleihung der 4 ersten Preise des Alpine Interior Awards statt, der neue Innenarchitekturpreis für den Alpenraum. Eingereicht wurden 146 Projekte aus 6 Nationen in den Kategorien alpines Wohnen, alpine Gastronomie, alpine Freizeit und alpiner Konsum. Eine internationale Fachjury nominierte daraus 24 Preisträger deren Projekte auch während der Messe vor Ort in einer Ausstellung zu sehen sind. AIT organisiert außerdem am Messefreitag Fachvorträge zum Thema „Architektonischer Kulturraum der Alpen“.

Alle Architekten und Innenarchitekten des Alpenraums waren aufgefordert, der Jury eigene Projekte vorzustellen oder die Bauten von Kollegen für die Auszeichnung vorzuschlagen.

Der Award wurde in den folgenden vier Kategorien bewertet, Voraussetzung war der Standort in alpiner oder voralpiner Umgebung.
1. Alpines Wohnen (Einfamilienhäuser, Geschoßwohnungen)
2. Alpine Gastronomie (Hotels, Restaurants, Bars, Diskotheken)
3. Alpine Freizeit ( Skianlagen, Eisstadien, Vergnügungsbauten etc.)
4. Alpiner Konsum ( Retail, Ladenbau, Kioske, Boutiquen etc.)



Die Nominierungsjury:
Bettina Brunner | x-architekten, Linz
www.xarchitekten.com
Uli Seher | BRS-Architectes, Paris
www.brsarchi.com
Daniel Niggli | EM2N, Zürich
www.em2n.ch
Günter Katherl | caramel, Wien
www.caramel.at
Michael Obrist | feld72 architekten zt, Wien
www.feld72.at
Ulrike Traut | Bernoulli Traut Architekten, Zürich
www.bernoullitraut.com
Florian Riegler | Riegler Riewe Architekten ZT, Graz
www.rieglerriewe.co.at
Spela Videcnik and Rok Oman | OFIS ARHITEKTI, Ljubljana
www.ofis-a.si
Mark Aurel Wyss | Rosetti + Wyss Architekten AG, Zürich
www.rossetti-wyss.ch
Marcel Baumgartner | Studio Prof. Andrea Deplazes, ETH Zürich
www.marcelbaumgartner.com
Prof. Michael Szyszkowitz | SZYSZKOWITZ • KOWALSKI, Graz
www.szy-kow.at



Die Bewertungsjury: Sitzung am 11. April 2011
Titus Bernhard(Titus Bernhard Architekten, Augsburg),
Kristina Bacht (Stellvertretende Verlagsleiterin GKT, Hamburg),
Michael Deppisch (Deppisch Architekten, Freising),
Christoph Mayr Fingerle (Architekt, Bozen) und die
Juryvorsitzende Prof. Barbara Holzer (Holzer Kobler Architekturen, Zürich).



Die Preisträger
Da die Platzierungen erst auf der Preisverleihung des Alpine Interior Awards im Mai 2011 auf der Design Linz in Linz bekannt gegeben werden, sind die Preisträger hier in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.

Preisträger Kategorie „Alpines Wohnen“
Einfamilienhäuser, Geschoßwohnungen, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Pensionen, Herbergen etc.
Preisträger: andreas fuhrimann, gabrielle hächler architekten eth/bsa, Zürich
Projekt: Haus Eva Presenhuber, Vnà
Preisträger: Architekt Silvia Boday, Insbruck
Projekt: Dreifamilienhaus Dubis
Preisträger: gregorcvrhovec architects, Ljubljana
Projekt: HOUSE PODKOREN
Preisträger: Höller & Klotzner Architekten, Meran
Projekt: Wohnhaus Höller
Preisträger: LP Architektur, Altenmarkt im Pongau
Projekt: Das „Kobe-Rind“ – sägerauh
Preisträger: Modus Architects, Brixen
Projekt: Casa Terzer-Haus
Preisträger: Roger Boltshauser / Martin Rauch, Zürich
Projekt: Lehmhaus Rauch

Preisträger Kategorie „Alpine Gastronomie“
Hotels, Restaurants, Bars, Diskotheken, Cafés,
Bistros, Lounges, Clubs, Skihütten etc.

Preisträger: Architekt DI Bernardo Bader, Dornbirn
Projekt: Gasthof Krone
Preisträger: Buchner Bründler AG Architekten BSA, Basel
Projekt: Parkhotel Bellevue Adelboden
Preisträger: Domenig Architekten, Chur
Projekt: rocKsresort
Preisträger: Miller & Maranta dipl. Architekten ETH/BSA/SIA, Basel
Projekt: Altes Hospiz St. Gotthard
Preisträger: Nils Holger Moormann GmbH, Aschau im Chiemgau
Projekt: berge
Preisträger: Plasma Studio Architects, Sesto
Projekt: Strata Hotel
Preisträger: Ulapiu | Manuela Demattio
Projekt: Parkhotel Azalea
Preisträger: ventira architekten GmbH, Diepoldsau
Projekt: refugio.laudegg

Preisträger Kategorie „Alpine Freizeit“
Skianlagen, Eisstadien, Vergnügungsbauten, Liftstationen, Sportanlagen etc.

Preisträger: Gemeinschaftsprojekt von ETH Zürich, SAC, Hochschule Luzern - Technik & Architektur
und EMPA | Bearth & Deplazes Architekten AG, Zürich
Projekt: Neue Monte Rosa-Hütte SAC
Preisträger: LAAC Architekten zt.og, Innsbruck
Projekt: Top of Tyrol
Preisträger: LP architektur, Altenmarkt im Pongau
Projekt: Geistliches Zentrum
Preisträger: Miller & Maranta dipl. Architekten ETH/BSA/SIA, Basel
Projekt: Mineralbad & Spa Samedan
Preisträger: Rolf Mühlethaler architekt bsa sia, Bern
Projekt: Mehrzweckanlage Brienz
Preisträger: Walter Bieler Ingenieur / Architekt, Bonaduz
Projekt: Infrastrukturbauten: Hängebrücke, Wanderweg + Aussichtsplattform
Preisträger: querkraft architekten zt GmbH, Wien
Projekt: ML – Museum Liaunig

Preisträger Kategorie „Alpiner Konsum“
Shopkonzepte, Läden, Präsentations- und Ausstellungsräume, Kioske, Boutiquen, Shopping Center etc.

Preisträger: Bauder / Scheibl Linz, Linz
Projekt: Wein. Landschaft
Preisträger: Pedrocchi Architekten, Basel
Projekt: FögerWomanPure

Alle Preisträger werden im Rahmen der “DESIGN LINZ” vom 19. bis 22. Mai 2011 in einer Ausstellung präsentiert. Diese Präsentation bildet einen der Höhepunkte der neuen Fach- & Publikumsmesse "DESIGN LINZ" im Design Center in Linz.
Die Ausstellung wird als Wanderausstellung im Anschluss an die Messe noch zusätzlich auf rund 600 m2 in den hochklassigen AIT Architekturgalerien, den AIT ArchitekturSalons (Hamburg, München und Köln, weitere in Stuttgart und Rotterdam in Planung) zu sehen sein.


Teilnahmebedingungen & Anmeldung Award
Conditions of Participation AlpineInterior Award










 



Impressum

Messen CMW - Peter Lindpointner GmbH, Ahornweg 22, A-5311 Innerschwand am Mondsee
Tel. +43 (6232) 6563, Fax: +43 (6232) 6563 65, e-mail: office@cmw.at
OK98